Aufruf zum 18. November 2006 in Halbe

Veröffentlicht am 16.11.2006 in Allgemein

Landtagspräsident Fritsch und der Vorsitzende des Aktionsbündnisses
Lohmann:

"Tag der Demokraten" findet am 18. November in Halbe statt!
Am "Tag der Demokraten" wollen wir die Mehrheitsverhältnisse im Lande sehr deutlich machen und Halbe nicht den Rechtsextremen überlassen!

Den Rechtsextremisten darf es nicht gelingen, die Demokraten von einer Fahrt nach Halbe am kommenden Samstag mit der Ankündigung abzuhalten, dass sie in Seelow demonstrieren werden. Sie befürchten jetzt schon, dass die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Frankfurt (Oder) vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg Bestand haben wird und sie dann nicht den Waldfriedhof in Halbe als Kulisse für ihren Aufmarsch zum „Heldengedenken“ missbrauchen können. Daher suchen sie bereits jetzt nach Alternativen.

Lohmann: "Auf ein Katz-und-Maus-Spiel sollten sich die Demokraten keinesfalls einlassen!"

Landtagspräsident Fritsch: "Auch wenn die Rechtsextremisten sich nicht in Halbe versammeln, müssen wir am 18. November 2006 in Halbe unsere Stärke demonstrieren.
Das ist unsere Demonstration!

Egal, wohin wir die Rechtsextremisten an diesem Tage verdrängt haben werden: Die Demokraten werden mit ihrer Veranstaltung in Halbe zeigen, dass sie mehr sind als es Rechtsextremisten in Deutschland gibt.
Die Rechtsextremisten sollten auch in Seelow von den Medien unbeachtet bleiben. Damit lassen wir sämtliche Nazi-Träume platzen."

 

Homepage SPD-Unterbezirk MOL

Counter

Besucher:319887
Heute:18
Online:1

Wetter-Online

Kontakt

über den Vorsitzenden:

Gunnar Schulz

16269 Wriezen, Tel: 033456-71324

E-Mail: info@gs-personal.com